PR für Anwaltskanzleien

Was leistet PR für Anwälte?

Bei ca. 140.000 existierenden Anwaltskanzleien in Deutschland ist für den Rat suchenden Laien nur schwer erkennbar, welche Anwaltskanzlei für sein Anliegen die Richtige ist. Auch Anzeigen und Einträge in Branchenbüchern helfen hierbei wenig. Jeder Eintrag ist nur einer unter vielen, so gehen Einzigartigkeit und individuelle Spezialisierung der jeweiligen Anwaltskanzlei verloren – diese Aspekte müssen jedoch besonders hervorgehoben werden. Gerade auf Grund der zunehmenden Konkurrenz ist es enorm wichtig, ein festes Image in der Öffentlichkeit zu verankern. Dies wird durch gezielte Positionierung und Eigendarstellung erreicht. Durch professionelle PR-Arbeit werden spezifisches Know-how und besondere Themen der Kanzlei in die Öffentlichkeit transportiert. Pressearbeit für Anwaltskanzleien ist nicht nur ein nützliches Marketinginstrument für die Mandantenakquise, sondern auch eine breit angelegte Aufklärung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit für schwierige Rechtsfragen. Sie schafft nachhaltig Vertrauen und Glaubwürdigkeit.

Bei der PR für Anwaltskanzleien ist es wichtig, dass die adäquaten Zielmedien im Vorfeld jeder PR-Maßnahme definiert und für ein Publikum als relevant eingestuft werden. Die PR-Berater bei Bachinger Öffentlichkeitsarbeit klären Fragen wie: Wer soll angesprochen werden? Was sind die Inhalte? Welches Ziel soll erreicht werden? Die Bestimmung der Ansprechpartner in den Redaktionen bildet die Basis für alle folgenden PR-Aktivitäten. Reger Kontakt zu den Medien gilt als wichtigste Voraussetzung für einen guten Austausch von Informationen und die Platzierung von Themen.

Informationen an die Presse

In der Regel werden Redaktionen und Journalisten über alle aktuellen Ereignisse informiert. Im Fall von Kanzleinachrichten stehen unterschiedliche Medienpartner zur Verfügung: Fachzeitschriften, juristische Internetdienste, regionale sowie überregionale Zeitungen und Radio- und Fernsehredaktionen.
Im Gegensatz zur klassischen Werbung legt Öffentlichkeitsarbeit den Fokus auf kontinuierliche Kommunikationsformen, daraus resultieren langfristige und nachhaltige Ergebnisse. Regelmäßigkeit, Transparenz und Vollständigkeit der Informationen kennzeichnen die Qualität dieser Arbeit.
Public-Relations-Maßnahmen erstrecken sich von Medienarbeit über Marketinginstrumente bis hin zum Eventmanagement.